My sample header

navigation:

you are here: Home > Nachrichtenspiegel > Israel > Sonstiges

Überreste der Arche Noah entdeckt

Archäologie

Das Nachrichtenmagazin 20Minuten und die BILD-Zeitung berichten von einem Fund, der den biblischen Bericht der Sintflut und der Arche Noah aus dem Bereich der Nichtrelevanz in den Bereich der Tatsachen holt.

Evangelische Forscher wollen die Überreste der Arche Noah am Berg Ararat (Türkei) gefunden haben. Die BILD-Zeitung zitiert ein Mitglied des Forschungsteams:

 

"Er sei sich zu „99,9 Prozent“ sicher, dass es sich bei den gefundenen Holzresten um Teile der Arche handele, sagte der Dokumentarfilmer und Expeditionsteilnehmer Yeung Wing Cheung aus Hongkong. Das Schiff sei im Inneren in kleine Ställe eingeteilt, wie sie zum Transport von Tieren gebraucht würden."

 

www.20minuten.ch (27.4.2010)

www.bild.de (27.4.2010)

So ganz neu ist die Entdeckung nicht...

Ron Wyatt war der Erste

ron-wyatt.jpg

Der Archäologe Ron Wyatt untersuchte in den 1980ern ziemlich sicher dieselbe Stätte. Mehr Informationen können hier gefunden werden. Die Person von Ron Wyatt ist sehr umstritten. Wir erachten aber Ron Wyatt als äusserst glaubwürdig. Michael Rood hat uns persönlich von seinen persönlichen Begegnungen mit Ron Wyatt  und den eigenen Nachforschungen im Zusammenhang mit den Entdeckungen von Ron Wyatt berichtet. Leider ist Ron Wyatt nicht mehr am Leben.

copyright © 2007 phpwcms.de