Blutmonde und Sonnenfinsternisse 2014-2015

Biblische Zeichen?



© internet

Mark Biltz, Pastor von El Shaddai Ministries in Bonney Lake, USA, der sich für die
alttestamentlichen Wurzeln der Christen stark macht, weist auf eine seltene Reihe von Mond- und Sonnenfinsternissen hin, die auf Gottes Festtage fallen und die das Zweite Kommen Jeschuas ankündigen könnten. Er meint: „Gott möchte, dass wir uns den biblischen Kalender ansehen. Der Grund dafür ist, dass Er uns Seine Erscheinung signalisieren möchte. Wir müssen aber auch wissen, worauf wir achten sollen. Wir müssen auf die biblischen Feiertage achten.“


Artikel mit freundlicher Genehmigung der jüdisch-messianischen Zeitung "Kol Hesed - Stimme der Gnade".

 

Von Reinhold Tenk, erschienen in Nr. 1(19) 2010

Blutmonde.pdf

Blutmonde und Sonnenfinsternisse in den Jahren 2014-2015
pdf, 137K, 11/13/10, 1316 downloads

Aktualisierung: 13.11.2010 - 23:53 / Redakteur: Webmaster
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen